RW65

Ringwaage RW65
für Druck, Unterdruck, Differenzdruck und Volumenstrommessungen, als reiner Anzeiger oder wahlweise mit Kontakten

Beschreibung

  • große analoge Anzeige, 150 x 150 mm
  • Messbereiche kleinst: 0…40 Pa (+/-20 Pa); größt: 0…1,8 kPa
    sowie alle beliebigen Zwischenwerte
  • Genauigkeit max. Fehler +/-1,5% vom Endwert  bzw. +/-1,5 Pa
  • Skalen-Einheiten Pa, kPa, daPa, mbar, mmWS, mmCE, in.W.C. möglich
  • Umgebungstemp. -20….0 . . . +50 °C;
  • Gehäuse Wandmontage IP65


Optional:  

„IK“: Induktive Sensoren („Induktivkontakte“)
Induktive Sensoren nach NAMUR / ATEX [EEx ia IIC T6],
Fabrikat Turck oder Pepperl & Fuchs;
Zum Anschluss an „Zugelassene Betriebsmittel“ (Trennschaltverstärker)

  • 1-fach-Min Typ IK1/0
  • 1-fach-Max Typ IK0/1
  • 2-fach-Min Typ IK2/0
  • 1xMin / 1xMax Typ IK1/1

„Min“-Funktion: Fahne taucht ein bei Druckabfall
„Max“-Funktion: Fahne taucht ein bei Druckanstieg

„MK“: Magnetspringkontakte
„Hilfsstromschalter“ im Sinne der EN60947-5-1. Nur für Messbereiche über 200 Pa geeignet (Rückstellkräfte belasten das Messwerk)
Schaltleistung: 30W bzw. 50VA; max. 250V. Hysterese ca. 1-2%

1-fach Min MK1/0 schließt bei Druckabfall
1-fach Max MK0/1 schließt bei Druckanstieg
Min / Min MK2/0 schließen beide bei Druckabfall
Max / Max MK0/2 schließen beide bei Druckanstieg
Min / Max MK1/1 schließt 1xDruckanstieg und 1x Druckabfall


Zusatzgerät:

Trennschaltverstärker (Turck)
im Gehäuse für Normschiene, 18mm breit, universelle Hilfsenergie
IM1-121Ex-R einkanalig, für 1 Induktiven Sensor
IM1-22Ex-R zweikanalig, für 2 Induktive Sensoren