Unempfindliche Druckmessumformer für kleine Drücke

Messumformer sind heutzutage in vielen Bereichen der Technik nicht mehr wegzudenken. Sie sind unerlässlich, wenn es darum geht, Steuerungsmechanismen, Automatisierungen sowie Regulierungen zu realisieren.

Unsere Druckmessumformer werden aufgrund ihrer Zuverlässigkeit und Langlebigkeit eingesetzt.

Dabei handelt es sich um unempfindliche Druckmessgeräte mit Messumformer Ausgänge, welche für das Messen von kleine Über-, Unter- und Differenzdrücke geeignet ist.

Ausgestattet mit Vierleitertechnik oder Zweileitertechnik können unsere Druckmessumformer kleinste Messbereiche als elektronische Werte darstellen. Mit drei Ausgängen (0-20mA, 4-20mA und 0-10V) erfüllt unser Druckmessumformer alle heutigen industriellen Standards.

Unsere Druckmessumformer lassen sich in Umgebungstemperaturen bis zu 50 °C einsetzen und bestechen vor allem durch die Unempfindlichkeit gegenüber aggressiven Gasen und verschmutzte Luft.

So erhalten Sie ein Druckmessgerät, das für Ihr Anwendungsgebiet eine robuste, zuverlässige und langfristige Lösung darstellt.